Reine Lebensqualität


Herblingen ist eine ehemalige politische Gemeinde und ein ehemaliges Bauerndorf im Kanton Schaffhausen. Per 1. Januar 1964 wurde Herblingen als Quartier in die Stadt Schaffhausen eingemeindet. Herblingen liegt nordöstlich der Altstadt von Schaffhausen am Fusse des hügeligen Naherholungsgebietes «Reiat». Schaffhausen gehört mit seinen gut 35'000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu den mittelgrossen Schweizer Städten. Schaffhausen ist die Hauptstadt des Kantons Schaffhausen (78'000 Einwohner) und Zentrum einer lebendigen und eigenständigen kleinen Region zwischen Zürich und dem deutschen Bundesland Baden-Württemberg.

 

Urbane Atmosphäre mit ländlichem Kolorit

Den Charme Schaffhausens machen seine gut erhaltene und verkehrsfreie historische Altstadt mit unzähligen Lokalen sowie die schöne Lage am Rhein aus. Vom Munot, dem Wahrzeichen Schaffhausens, bietet sich ein weiter Blick über die einzigartige Stromlandschaft des Rheins und die bewaldeten Hügel des Randens, die Schaffhausen umgeben. Rund drei Kilometer flussabwärts von Schaffhausen ist ein besonderes  Naturschauspiel zu bewundern: Der Rheinfall. Die nähere Umgebung mit zahlreichen Rebbaugebieten gilt als eigentliches «Blauburgunderland».

 

Kultur und Infrastruktur der Spitzenklasse

Auch Freunde der klassischen Musik kommen in Schaffhausen auf ihre Rechnung. In den stimmungsvollen Räumen der Stadtkirche St. Johann und des Münsters finden regelmässig Konzerte statt. Ein weiterer wichtiger Begegnungsort für Kulturinteressierte ist das Stadttheater mit seinem abwechslungsreichen Theater- und Musikangebot. Zahlreiche Vereine bereichern das Freizeitangebot. Der farbenprächtige samstägliche Wochenmarkt, verschiedene Events auf dem Munot oder dem zentralen Platz «Herrenacker» und der Weihnachtsmarkt sind Anlässe, an denen sich die Einwohnerinnen und Einwohner treffen. In wirtschaftlicher Hinsicht ist der Name Schaffhausen vor allem durch seine Unternehmen aus den Bereichen der Metallindustrie (wie Georg Fischer), der Chemie (Cilag) oder der Uhrenbranche (IWC) bekannt geworden. Zahlreiche innovative kleine und mittlere Unternehmen, insbesondere im Bereich moderner Technologien und im Dienstleistungsbereich, haben stark an Bedeutung gewonnen und prägen heute das wirtschaftliche Umfeld Schaffhausens entscheidend mit. Die Schulen, die Sicherheit, die medizinische Versorgung, die gut ausgebaute Infrastruktur und die Erschliessung mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind weitere Pluspunkte der Stadt Schaffhausen.


Situationsplan der Wohnhäuser «Im Trenschen»


Fakten und Zahlen

Fläche: 41,8 km2

Höhe über Meer: 404 m

Steuerfuss: 98%

Einwohner: 35’735

Schülerzahlen

Kindergarten: 585

Primarschule: 1559

Sekundarstufe 1: 930